Pornostar Louisa Lamour

Pornostar Louisa Lamour mal privat

Wusstest ihr, dass Ex-Pornostar Louisa Lamour als Prostituierte gearbeitet hat?

Dies und Anderes verriet sie in einem Interview und darunter sind durchaus auch delikate Geständnisse. Schon mit 15 Jahren ließ sich die Pornodarstellerin für Sex bezahlen, allerdings nicht in einem Bordell. Allein wegen des Geldes habe sie ihren Körper verkauft und dabei auch schnell gemerkt, wie geil es sein kann selbst 60-jährige zu befriedigen. Geekelt habe sie sich nicht – nur der Schwanz musste funktionieren.

Entjungfert wurde sie auf der Toilette eines Golfclubs – Romantik sieht anders aus, aber Louisa Lamour fand es ganz okay. Es war ihr damaliger Freund – ob er heute von seinem Glück weiß? In der Folgezeit ließ sie sich reihenweise von Klassenkameraden flachlegen. Anfangs hat sie der Ruf, den sie sich dadurch "erarbeitet" hat, gestört, aber zunehmend war es ihr egal. Schon damals, mit Anfang 15 wollte der kommende Pornostar viel Sex und beschreibt sich diesbezüglich auch als unersättlich.

 

 in Pornostar Louisa Lamour mal privat

 

Doch wie kam sie zum Namen Louisa Lamour? Für ihren ersten Pornofilm brauchte sie einen Namen. Gegen schweizer Namen hatte sie eine Abneigung und der Name Louisa gefiel ihr ganz gut, besonders weil er französisch angehaucht war. Lamour, die Liebe" kam nach dem Film dazu, ein Name der ihr schon länger durch den Kopf ging. Ihr richtiger Name soll ein geheimnis bleiben, obwohl ihre Eltern wissen, dass sie Pornofilme dreht. Die haben es mittlerweile akzeptiert, sich jedoch noch nie einen ihrer Film angeschaut.

Abwechslung bestimmt ihr Leben. Ob beruflich oder beim Sex, sie hält es nicht lang aus. Jeden Tag mit dem gleichen Mann ins Bett ist ihr zu langweilig, da kennt sie bald Alles – der gleiche Körper, der gleiche Schwanz. Sie sieht sich da fast in der Rolle eines Mannes, die ja auch immer Abwechslung wollen. Wenn sie dann jemanden kennen lernt und ihn sympathisch findet, kann es schon mal schnelle gehen, dass man im Bett landet und Sex hat. Das man weiterhin Kontakt hat, kommt vor – es sei denn der Sex war schlecht. Harten, animalischen Sex mag die 1986 in Winterthur geborene Louisa Lamour, und das lebt sie nicht nur in ihren Filmen aus.

Ansonsten beschreib sie ihr Leben neben dem Pornogeschäft als eher langweilig, als das eines normalen Menschen und das ist ja der Ex-Pornostar Louisa Lamour auch – ein normaler Mensch.

 



Hier geht es zu den Clips, Pornobildern und und Pornofilmen  von >>Louisa Lamour<<.

Das könnte für Dich interessant sein...

Fotos von Louisa Lamour on December 3rd, 2015

Louisa Lamour - kurz und knackig on November 1st, 2009