Fotos von Louisa Lamour

Louisa Lamour hat wirklich so ziemlich alles mitgemacht was es in Pornofilmen zu sehen gibt. Geilen Lesbensex, 3-er mit 2 Männern, Analsex und Blowjobs dürfen nicht fehlen. Das schweizer Luder zeigt dabei ihren fickgeilen Körper und wie tabulos sie sich hat vögeln lassen, davon kannst du dir hier einen Eindruck machen. Wenn du Lust auf mehr hast, dann klick dich auf ihre private Seite und zieh dir die Pornos unzensiert und in Top-Qualität runter.

Louisa Lamour 4 in

Louisa Lamour 6 in

Louisa Lamour 8 in

Louisa Lamour 10 in

Louisa Lamour ist nach wie vor eine der bekanntesten deutschsprachigen Pornostars und das nicht ohne Grund. Die Schweizerin dreht zwar schon seit einigen Jahren keine Pornos mehr, aber wie sie gefickt wurde kannst du dir immernoch hautnah ansehen. Was musst du tun um die geilen Pornos unzensiert und in Top-Qualität zu sehen? Klick dich auf die private Seite von Louisa Lamour und melde dich dort kostenlos an. Dann kannst du selbst entscheiden welche geilen Pornos du sehen willst. Der Vorteil dabei: Die Videos der deutschen Pornostars sind unzensiert, in voller Länge und in bester Qualität. Keine Billig-Kopien, keine schlechten Tube-Videos – hier bist du deinem Pornostars hautnah.

Klick Button Louisa Lamour in

Das könnte für Dich interessant sein...

Pornostar Louisa Lamour mal privat on November 10th, 2009

Louisa Lamour - kurz und knackig on November 1st, 2009

Pornostar Louisa Lamour mal privat

Wusstest ihr, dass Ex-Pornostar Louisa Lamour als Prostituierte gearbeitet hat?

Dies und Anderes verriet sie in einem Interview und darunter sind durchaus auch delikate Geständnisse. Schon mit 15 Jahren ließ sich die Pornodarstellerin für Sex bezahlen, allerdings nicht in einem Bordell. Allein wegen des Geldes habe sie ihren Körper verkauft und dabei auch schnell gemerkt, wie geil es sein kann selbst 60-jährige zu befriedigen. Geekelt habe sie sich nicht – nur der Schwanz musste funktionieren.

Entjungfert wurde sie auf der Toilette eines Golfclubs – Romantik sieht anders aus, aber Louisa Lamour fand es ganz okay. Es war ihr damaliger Freund – ob er heute von seinem Glück weiß? In der Folgezeit ließ sie sich reihenweise von Klassenkameraden flachlegen. Anfangs hat sie der Ruf, den sie sich dadurch "erarbeitet" hat, gestört, aber zunehmend war es ihr egal. Schon damals, mit Anfang 15 wollte der kommende Pornostar viel Sex und beschreibt sich diesbezüglich auch als unersättlich.

 

 in

 

Doch wie kam sie zum Namen Louisa Lamour? Für ihren ersten Pornofilm brauchte sie einen Namen. Gegen schweizer Namen hatte sie eine Abneigung und der Name Louisa gefiel ihr ganz gut, besonders weil er französisch angehaucht war. Lamour, die Liebe" kam nach dem Film dazu, ein Name der ihr schon länger durch den Kopf ging. Ihr richtiger Name soll ein geheimnis bleiben, obwohl ihre Eltern wissen, dass sie Pornofilme dreht. Die haben es mittlerweile akzeptiert, sich jedoch noch nie einen ihrer Film angeschaut.

Abwechslung bestimmt ihr Leben. Ob beruflich oder beim Sex, sie hält es nicht lang aus. Jeden Tag mit dem gleichen Mann ins Bett ist ihr zu langweilig, da kennt sie bald Alles – der gleiche Körper, der gleiche Schwanz. Sie sieht sich da fast in der Rolle eines Mannes, die ja auch immer Abwechslung wollen. Wenn sie dann jemanden kennen lernt und ihn sympathisch findet, kann es schon mal schnelle gehen, dass man im Bett landet und Sex hat. Das man weiterhin Kontakt hat, kommt vor – es sei denn der Sex war schlecht. Harten, animalischen Sex mag die 1986 in Winterthur geborene Louisa Lamour, und das lebt sie nicht nur in ihren Filmen aus.

Ansonsten beschreib sie ihr Leben neben dem Pornogeschäft als eher langweilig, als das eines normalen Menschen und das ist ja der Ex-Pornostar Louisa Lamour auch – ein normaler Mensch.

 



Hier geht es zu den Clips, Pornobildern und und Pornofilmen  von >>Louisa Lamour<<.

Das könnte für Dich interessant sein...

Fotos von Louisa Lamour on December 3rd, 2015

Louisa Lamour - kurz und knackig on November 1st, 2009

Louisa Lamour – kurz und knackig

Pornostar Louisa Lamour, die am 1. Mai 1986 in Winterthur geboren wurde, ist wohl sicher der heisseste Schweizer Export. Nach dem Besuch der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur Coiffeuse, die sie jedoch vorzeitg abbrach um nach Basel zu ziehen. Dort arbeitete sie bereits mit 18 in einem Bordell und ihre Talente blieben nicht lange unentdeckt. Sie drehte erste Privatpornos und wurde schon bald von  einem Pornodarsteller angesprochen. Sie sagte aus Neugierde und Geldgründen zu und bereits kurze Zeit später drehte sie beim Label Libosan ihre ersten Pornofilme und schaffte so den Einstieg in die Pornoszene.

 

 in

 

Der Pornostar Louisa Lamour

Bei der anschließenden Filmpremiere 2005 lernte Lousia Lamour ihren späteren Manager Joe Catts kennen, der sie nach Deutschland zum Pornolabel Magma brachte. Bald jedoch trennten sich ihre wege wieder und der neue Pornostar unterschrieb 2006 einen Exklusivvertrage bei Mascotte Film in Zürich. In der darauffolgenden Zeit wurde sie in Rundfunk und Presse immer bekannter und als neuer Pornostar der Schweiz gefeiert.

Im gleichen Jahr wurde Louisa Lamour auf der Erotikmesse Venus Berlin mit dem Erotivline Award als "Beste Newcomerin Deutschlands" nominiert. 2007 erhielt sie diese Auszeichnung ein weiteres Mal und gewann auch bei der Extasia, dem Schweizer Pendant zur Venus Berlin, den Preis als "Beste Darstellerin".

Louisa Lamour steht auf harten, animalischen Sex – privat und beruflich, und das ist auch in ihren Pornofilmen zu sehen. Auch deswegen hatte und hat sie noch eine große Zahl von Fans.

 

Der Ausstieg als Pornostar

Bereits 2008, also nach nur 3 Jahren in der Pornoszene, erklärte Louisa Lamour ihren Rücktritt. Sie hatte ihren heutigen Ehemann kennengelernt und arbeitet seitdem in einem Halbtagsjob bei Mascotte Film als Bürokraft und gibt neuen Pornodarstellerinnen Tipps aus der Pornoszene. Nebenbei tritt sie ab und zu auch in einigen Nachtclubs als Tänzerin auf gibt Tanzunterricht.

 

Auszeichnungen

  • 2006 – Venus Award “Beste Nachwuchsdarstellerin”
  • 2007 – Venus Award “Beste Nachwuchsdarstellerin”
  • 2007 – Extasia “Beste Darstellerin”

 

Pornostar Louisa Lamour hat natürlich jede Menge heisse Filme gedreht. Wenn Du ihre Pornofilme zu Dir bequem nach Hause runterladen willst oder Du sie bei richtig harten Sexszenen beobachten willst, dann schau bei >>Louisa Lamour<< vorbei.

 

Filme mit Pornostar Louisa Lamour

  • Verbotene Triebe (2005)
  • Befriedige mich! Vol. 3 (2006)
  • Tyras sinnlicher Duft (2006)
  • Scharfer Sex mit geilen Puppen (2006)
  • V Dreams , Volume 4 (2006)
  • Finca der Leidenschaft (2007)
  • Sex-Kino (2007)
  • Sex-Tour durch Zürich (2007)
  • Club der Schönen (2007)
  • Sextape (2007)

Das könnte für Dich interessant sein...

Fotos von Louisa Lamour on December 3rd, 2015

Pornostar Louisa Lamour mal privat on November 10th, 2009